Kurse in der

Hundeschule

 

Gruppen
rund um den Alltag

Coachings und Kurse sind auch Online möglich

Nimm gern Kontakt mit mir auf!

Start ins Leben

Die ersten Wochen im Leben mit deinem Welpen sind sicherlich schön – und manchmal herausfordernd. Wir legen gemeinsam eine Basis in der Beziehung zwischen Dir und deinem Hund. Du zeigst und erklärst ihm die Welt und lernst seine Persönlichkeit kennen. Dein Welpe erfährt, dass du sein sicherer Hafen bist, von dem aus er losziehen und neue Dinge erkunden und zu dem er stets mit Freude zurückkehren kann.

Die Youngsters

Ab dem 4. Monat gelten Welpen als Junghunde. Die Youngsters sind mittlerweile angekommen in der Welt, müssen und wollen aber weiterhin noch ganz viel entdecken und lernen. Wenn dann die Pubertät eintritt, hat so mancher Hund nur noch rosa Glitzerknete im Kopf und viele Dinge, die bereits gut liefen, scheinen völlig unbekannt zu sein. Gleichzeitig können in dieser Phase neue Unsicherheiten entstehen, Situationen werden neu eingeordnet und die Persönlichkeit entwickelt sich weiter.
Wir beschäftigen uns damit, wie du weiter Kurs halten kannst, um deinen Hund zu einem Begleiter zu fördern, der sich vertrauensvoll an dir orientiert.

Beziehung & Erziehung

In diesem Kurs ist weniger das Alter des Hundes entscheidend – hier sind all jene Menschen mit ihren Hunden gut aufgehoben, die neu in diese Erziehungsphilosophie eintauchen, am Fundament feilen und sich weiter mit dem Thema „Beziehung & Erziehung“ auseinandersetzen wollen.

Alte Hasen

Alte Hasen meint Mensch-Hund-Teams, die schon eine Weile dabei sind. Denn auch in solchen Fällen gibt es immer etwas, was du und dein Hund noch lernen könnt. Wir beschäftigen uns damit, welche Herausforderungen ihr gemeinsam als eingespieltes Team entdecken und meistern könnt.

Kommunikation

In dieser Gruppe beschäftigen wir uns mit der innerartlichen Kommunikation unter Hunden, indem wir in einem sicheren Rahmen die Hunde miteinander Kontakt aufnehmen lassen. Dabei moderieren wir Menschen diese Begegnungen, unterstützen und schaffen Freiräume. Du lernst, die Körpersprache deines Hundes – aber auch die der anderen Hunde – zu lesen und zu deuten.

Begegnungen

Einmal im Monat gibt es die Möglichkeit, dass aus allen Kursen Teilnehmer dazukommen dürfen. Dadurch ergeben sich vielfältige Begegnungen, die wir gezielt zu Übungszwecken einsetzen können. Ihr könnt als Team die Erfahrung machen, souverän durch ungewohnte Situationen zu gehen und du hast die Chance, den Stresspegel an deinen Hund anzupassen, sodass er zwar herausgefordert, aber dennoch lernfähig ist. In diesem Kontext setzen wir uns auch bewusst mit Umweltreizen auseinander, mit denen dein Hund Schwierigkeiten hat. Auf diese Weise könnt ihr beide viele neue - und vor allem positive! - Erfahrungen sammeln.

Hundeführerschein

In Niedersachsen sind unter bestimmten Voraussetzungen Hundehalter dazu verpflichtet, einen Hundeführerschein abzulegen. Du hast die Möglichkeit, dich bei Wegbegleiter in Theorie und Praxis darauf vorzubereiten und dich anschließend von mir prüfen zu lassen.


Gruppen
rund um Beschäftigung und Spass

Die Spurensucher

In dieser Gruppe beschäftigen wir uns mit der Fährtensuche: Dein Hund darf seine Nase einsetzen und hat die Möglichkeit, dies in Kooperation mit dir ausleben zu dürfen. Das Besondere an der Fährtensuche ist, dass du mit der Zeit lernst, die Körpersprache deines Hundes noch tiefgehender zu lesen und dass ihr beide mit viel Ruhe miteinander kommunizieren könnt.

Kreagility

Fernab von Schnelligkeit und Leistungsdruck bieten wir deinem Hund knifflige Aufgaben und spannende Herausforderungen an, die er mit deiner Unterstützung lösen darf. Hier stehen Kreativität und Zusammenarbeit im Vordergrund – individuell an deinen Hund angepasst.

Kein
Sprung ins
kalte Wasser

Ich bin auch in
deutscher
Gebärdensprache
für dich da.

Deutsche Gebärdensprache

© 2020 Wegbegleiter | Design by ninaJansen Gestaltung